FC Bayern München

Champions League Halbfinale: Bayern – Olympique Lyon

Bayern München und Olympique Lyon ziehen ins CL-Halbfinale ein

Der FC Bayern München und Olympique Lyon haben am Mittwoch in der Champions League den Sprung ins Halbfinale geschafft. Beide Mannschaften verloren ihre auswärts ausgetragenen Rückspiele knapp mit 3:2 bzw. 1:0, lagen aber in der Gesamtabrechnung jeweils knapp gegen ihre Gegner vorne und lösten die Tickets für die Vorschlussrunde.

Bayern zog mit Robben, Olic, Kampf & Glück ins Halbfinale

Der FC Bayern machte auch in seinen beiden Spielen gegen Manchester United einen durchmischten Eindruck. Blitztore von ManU brachten die desolat agierende Bayern-Verteidigung zu Beginn beider Partien in schnellen Rückstand. Doch den Münchener gelang in beiden Partien im Laufe der ersten Halbzeit eine langsame Stabilisierung. Mit Toren von Ribery und dem kampfstarken Ivica Olic im Hinspiel und Treffern durch Olic und Robben im Rückspiel, kamen der deutsche Rekordmeister jedoch in beiden Spielen unerwartet zurück.

Lyon gegen Bordeaux mit guter Heimleistung

Lyon bezwang im Hinspiel den in der französischen Meisterschaft besser aufgestellten FC Bordeaux klar mit 3:1 und verhinderte im Spiel in Bordeaux dann den tödlichen zweiten Gegentreffer. Lyons Einzug in das Halbfinale war somit weniger spektakulär als das Weiterkommen der Bayern. Doch auch Lyon hat in dieser CL Saison bereits einmal als Außenseiter brilliert – nämlich im Achtelfinale gegen Real Madrid.

Bayern München – Olympique Lyon: Die Statistik

Sechs mal trafen Bayern und Lyon in der Gruppenphase der Champions League bereits aufeinander. Die Bilanz der Teams ist mit je 2 Siegen, 2 Unentschieden und 2 Niederlagen exakt ausgeglichen. Einen klaren Favoriten gibt es daher nicht. Lyon ist im Jahr 2010 bislang das beste Team der französischen Liga. Doch Bayern München überzeugt auf dem Papier als Tabellenführer der Bundesliga und DFB-Pokal Finalist mindestens genauso. Buchmacher sehen derzeit den deutschen Rekordmeister minimal im Vorteil.

Tickets für das Championsleague Halbfinale

Tickets für beide Begegnungen sind ab sofort im Kartenvorverkauf und auf den großen Ticketbörsen erhältlich.

Spiel Datum Ort günstigste Tickets
FC Bayern München – Olympique Lyon Mittwoch, 21. April 2010 Allianz Arena, München Tickets für das Spiel – hier klicken
Olympique Lyon – FC Bayern München Mittwoch, 27. April 2010 Lyon Tickets für das Spiel – hier klicken

Robben macht auch im DFB-Pokal den Unterschied

Bayern München erreicht das DFB-Pokal Finale

Der FC Bayern München hat am Mittwoch Abend in der Verlängerung den FC Schalke 04 auswärts mit 0:1 bezwungen und folgt dem SV Werder Bremen in das DFB-Pokal Finale. In einem chancenarmen Spiel dominierte der FC Bayern in der ersten Halbzeit gegen tief stehende und diszipliniert störende Knappen. Nach der Pause kam die junge Magath-Elf mit mehr Dampf aus der Kabine und brachte den FC Bayern innerhalb der ersten 10 Minuten mehrfach in Bedrängnis. Danach übernahm der Rekord-Pokalsieger wieder mehr und mehr das Zepter. Nach der Einwechselung von Frank Ribery entwickelten die Bayern, die zuvor hauptsächlich über die rechte Seite mit Robben gekommen waren, auch auf dem linken Flügel mehr Spiellaune.

Robbens Traumtor fällt erst in der Verlängerung

Ab der 75. Minute zeichnete sich zur Überraschung vieler Beobachter eine leichte konditionelle Überlegenheit der Bayern ab, die auch in der Verlängerung ein Übergewicht gegen Schalke halten konnten. In der 112. Minute startete der nimmermüde Arjen Robben an der Mittellinie seinen x-ten Sprint, zog bis zur Torauslinie durch, um von dort in den Strafraum zu ziehen und aus kurzer Distanz mit einem Traumtor gegen Manuel Neuer zu vollenden.

Bayern hätte danach durch Ribery das 2:0 machen müssen. Die verpasste Gelegenheit rächte sich aber nicht mehr, weil Schalke nicht mehr gefährlich vor das Tor von Bayern-Schlussmann Butt kam. Arjen Robben war natürlich der große Matchwinner des Abends und darf nach dem wichtigen Tor gegen Florenz ein weiteres Traumtor mit spielentscheidender Bedeutung auf sein Konto schreiben.

Der FC Bayern München zieht insgesamt verdient in sein 17. DFB-Pokal Finale ein und trifft dort zum nun dritten Mal auf den SV Werder Bremen. Kein DFB-Pokalfinale erlebte bislang mehr Auflagen.

Champions League: Bayern schafft den Sprung

Der FC Bayern München hat am Dienstag Abend in Florenz in einem spannenden Achtelfinal-Rückspiel den Sprung ins Viertelfinale der Champions League geschafft. Eine 2:3 Niederlage reichte dabei dem deutschen Rekordmeister, weil man das Hinspiel 2:1 gewann und somit auswärts mehr Tore als Florenz erzielt hatte.

Dabei sah es für den Champions League Sieger von 2001 zunächst nicht gut aus. Florenz führte zunächst 2:0 und dann 3:1. Doch Mark van Bommel und Arjen Robben führten mit spektakulären Distanzschüssen in der 54. und 65. Spielminute die Bayern wieder heran.

Bayern München bleibt damit in allen drei Wettbewerben chancenreich. Denn in der Bundesliga führen die Münchener die Tabelle vor Schalke 04 und Leverkusen an und von den Tickets für das DFB-Pokal Finale 2010 ist man vor dem Halbfinale gegen Schalke nur noch einen Sieg entfernt.

Tickets für das DFB Pokal Finale in Berlin

Tickets für das DFB Pokal Endspiel bereits erhältlich

Heißt das DFB Pokal Finale 2010 SV Werder Bremen – FC Bayern München, SV Werder BremenFC Schalke 04 oder schafft es der FC Augsburg doch bis nach Berlin? Auch wenn noch nicht geklärt ist, welche beiden Mannschaften im Olympiastadion in Berlin im Mai um den DFB Pokal 2010 spielen werden, sind die Tickets für das Finale bereits in den Verkauf gegangen.

DFB Pokal Finale 2010: Tickets schnell vergriffen

Das Spiel, das am Samstag, den 15. Mai 2010, traditionell in Berlin stattfindet, ist bereits ausverkauft. Das Finale der Frauen im DFB-Pokal wird erstmals separat, aber nahezu zeitgleich in Köln ausgetragen (Tickets gibt es hier.) Tickets für das DFB Pokal Finale in Berlin sind hingegen nur noch über den Zweitweg zu ergattern:

Spiel Datum Ort günstigste Tickets
SV Werder Bremen / FC Augsburg – FC Bayern München / FC Schalke 04 Samstag, 15. Mai 2010 Olympiastadion, Berlin Tickets für das Spiel – hier klicken

DFB Pokal Tickets: Schalke 04 gegen FC Bayern im Halbfinale

Die Veltinsarena ist für den DFB Pokal Schlager Schalke - Bayern München bereits ausverkauft

DFB Pokal 2010: Schalke empfängt Bayern München im März in der Veltinsarena

Schalke ist für Bayern das schwierigst mögliche Los

Bei der Auslosung zum Halbfinale im DFB-Pokal hat der FC Bayern die härtest mögliche Herausforderung erwischt. Der Rekordmeister muss auswärts antreten und zwar in der Arena auf Schalke gegen Magaths Knappen. Im zweiten DFB Pokal Halbfinale spielt der SV Werder Bremen gegen den FC Augsburg.

Bayern Favorit gegen Schalke

Für den FC Schalke 04 spricht neben dem Heimrecht in Gelsenkirchen auch die herausragende aktuelle Form. Schalke hat aus den ersten fünf Spielen der Rückrunde elf der möglichen 15 Punkte geholt. Noch besser hat es im Kalenderjahr 2010 allerdings der FC Bayern München gemacht: van Gaals Truppe hat mit fünf Siegen aus fünf Spielen eine blütenweiße Weste. Bei den Buchmachern gilt der Rekordmeister deshalb auch mit 2,10 zu 3,10 als Favorit auf den Einzug in das Finale um den DFB-Pokal, das traditionell im Mai in Berlin stattfindet.

DFB Pokal Tickets für FC Schalke 04 – FC Bayern München

Das Spiel, das am Dienstag in den Kartenvorverkauf ging, war nach nur 6 Stunden ausverkauft. Tickets gibt es jetzt nur noch bei den großen Sekundärvermarktern wie Viagogo.

Spiel Datum Ort günstigste Tickets
FC Schalke 04 – FC Bayern München Dienstag, 23. März 2010 Veltinsarena, Gelsenkirchen Tickets für das Spiel – hier klicken

Tickets: FC Schalke 04 – FC Bayern München

Bundesliga Tickets: FC Schalke 04 – FC Bayern München

Am 29. Spieltag der Fußball-Bundesliga empfängt der FC Schalke 04 in der heimischen Veltins-Arena den FC Bayern München. Wenn Sie bei diesem Topspiel dabei sein wollen, sollten Sie sich bald Tickets sichern. Denn dieses Match kann die vorderen Tabellenplätze durchaus neu mischen. Schalke 04 liegt mit 41 Zählern nur zwei Punkte hinter dem Tabellenzweiten Bayern München. Mit einem Sieg könnten die Schalker sogar noch ein Wörtchen bei der Frage um die Meisterschaft mitreden.

Schalke vs. Bayern: die Statistik

In der Geschichte der Bundesliga trafen beide Vereine bisher 79 mal aufeinander. Dabei konnte der FC Bayern 37 mal siegen, die Schalker hingegen nur 17 mal. 25 dieser Begegnungen verliefen mit einem Unentschieden. In der Hinrunde der Saison 2009/2010 trennten sich die beiden Mannschaften mit einem 1:1 Unentschieden voneinander. Den erfolgreicheren Torschützen der laufenden Saison haben jedoch die Schalker in ihren Reihen. Mit immerhin elf Treffern ist Kevin Kuranyi Zweiter der Torschützenliste. Der beste Stürmer der Bayern ist Mario Gomez mit neun erzielten Toren.


Schalke und Bayern brauchen drei Punkte!

Weder die Schalker noch die Münchener würden sich in dieser Begegnung mit einem Unentschieden zufrieden geben. Damit würde der Abstand auf Tabellenführer Leverkusen für beide Mannschaften größer und der direkte Konkurrent wäre auch weiterhin ohne Niederlage in der Rückrunde. Für beide Mannschaften zählt also nur ein Sieg. Genau das macht diese Begegnung unheimlich spannend. Damit Sie live in der Veltins-Arena dabei sein könne, hilft Ihnen Bundesliga Tickets 24 bei der Bestellung der Tickets. Verwenden Sie einfach den unten stehenden Link und seien Sie dabei!

Wenn Sie nicht an dem Bundesligaduell der beiden Vereine interessiert sind, finden Sie hier Informationen zu den Tickets für das Spiel FC Schalke – Bayern München im DFB Pokal.

Spiel Datum Ort günstigste Tickets
FC Schalke 04 – FC Bayern München Samstag, 3. April 2010 Veltins-Arena, Gelsenkirchen Tickets für das Spiel – hier klicken

Rückrundenstart mit Bayern München und Hoffenheim

Bayern München und Hoffenheim eröffnen die Rückrunde

Weihnachten und Sylvester sind nun wieder vorbei und der treue Fußball-Fan fiebert der Bundeliga Rückrunde 2010 entgegen. Die Herbstmeisterschaft war sehr spannend und ziemlich knapp. Das wirft viele Fragen auf: kann Bayer Leverkusen die Tabellenspitze bis zum Saisonende verteidigen? Können die Verfolger FC Schalke 04 und Bayern München noch angreifen? Wird Hertha den Traum vom Klassenerhalt doch noch wahr machen?

Bayern München: Herbstmeisterschaft verpasst, jetzt geht’s um die Wurst!

Wie man sieht, verspricht die Rückrunde spannende Begegnungen. Und los geht es am 15.01.2010 mit der Partie FC Bayern München gegen 1899 Hoffenheim. In der Allianz Arena wollen die Bayern ihre Serie aus der Hinrunde fortsetzen. Zu Hause sind sie in dieser Saison noch ungeschlagen und ihre letzte Niederlage erlebten sie im September gegen den HSV.

Hoffenheim findet sich zu Beginn der Rückrunde auf dem siebten Tabellenplatz wieder. Dreimal traf die Mannschaft von Cheftrainer Ralf Rangnick in der Bundesliga schon auf die Bayern. Dabei ging Hoffenheim noch nie als Sieger hervor, konnte aber zweimal ein Unentschieden erreichen. Aber wenn Bayern in dieser Saison zum 22. Mal Deutscher Meister werden will, wird ihnen ein Remis nicht reichen.

Tickets für diePartie Bayern München – Hoffenheim gibt es bei Bundesliga Tickets 24

Da es für beide Mannschaften um viel geht – Hoffenheim muss den Anschluss an die Spitzengruppe halten und der FC Bayern München will die Tabellenführung – ist dieser Termin ein absolutes Muss! Auf Bundesliga Tickets 24 können Sie Tickets für das Eröffnungsspiel der Rückrunde bekommen. Anstoss ist um 20.30 Uhr in München in der Allianz Arena.

Spiel Datum Ort günstigste Tickets
FC Bayern München – 1899 Hoffenheim Samstag, 15. Januar 2010 Allianz Arena, München Tickets für das Spiel – hier klicken

Champions League Tickets: AC Florenz – Bayern München

AC Florenz - FC Bayern München

AC Florenz - FC Bayern München

Champions League Tickets: AC Florenz – Bayern München

Der FC Bayern München hat für das Achtelfinale der Champions League mit dem AC Florenz eine lösbare Aufgabe zugelost bekommen.

Bei der Champions League Auslosung, die am Freitag in Nyon stattfand, hätte es die Bayern, die einen Gruppensieger zugelost bekommen mussten, schlimmer erwischen können, wie auch der Vorstandsvorsitzende des FC Bayern, Karl-Heinz Rummenige, kommentiere: “Florenz hatten wir im letzten Jahr und dabei gute Erfahrungen gemacht. Wir dürfen auf keinen Fall den Fehler machen zu glauben, dass wir absoluter Topfavorit sind. Wir tun gut daran, den Gegner sehr, sehr ernst, mehr als ernst zu nehmen. Es gibt sicher schwerere Lose, Barcelona oder Chelsea wären weniger angenehm.”

Bayern gegen Florenz zunächst mit Heimrecht

Den Grundstein für das Erreichen des Viertelfinales in der Champions League müssen die Bayern bereits im Hinspiel am 17. Februar in der heimischen Allianz Arena legen. Der AC Florenz (italienisch: AC Fiorentina) hat als Gruppensieger im Rückspiel am 24. Februar Heimrecht. Im vergangenen Jahr waren Florenz und die Bayern bereits in der Vorrunde der Champions League aufeinander getroffen. Damals siegte der FC Bayern München in der Allianz Arena mit 3:0. Im Stadio Artemio Franchi trennten sich die Mannschaften 1:1.

Tickets

Tickets für beide Begegnungen sind ab sofort im Kartenvorverkauf und auf den großen Ticketbörsen erhältlich.

Spiel Datum Ort günstigste Tickets
FC  Bayern München – AC Florenz Mittwoch, 17. Februar 2010 Allianz Arena, München Tickets für das Spiel – hier klicken
AC Florenz – FC Bayern München Dienstag, 9. März 2010 Stadio Artemio Franchi, Florenz Tickets für das Spiel – hier klicken

Tickets: Bayern München – Werder Bremen

Werder Bremen - Bayern München

Werder Bremen - Bayern München

Bundesliga Tickets: Werder Bremen – Bayern München

Nachdem sowohl Bayern München, als auch Werder Bremen zum Auftakt der Bundesliga Rückrunde gegen Überraschungsteams ran müssen, kommt es am 18. Spieltag zum mit Spannung erwarteten Nord-Süd Derby zwischen den beiden Meisterschaftsaspiranten. Bundesliga Tickets 24 wirft einen Blick auf die Paarumg SV Werder Bremen – FC Bayern München, die für den 23. Januar 2o10 im Weserstadion angesetzt ist.

Werder Bremen – Bayern München: die Geschichte

Das Duell der beiden Top-Mannschaften hat eine lange Geschichte. 87 mal trafen Bayern und Werder aufeinander – 37 mal blieben die Bayern siegreich, 26 mal siegte der SV Werder. Gerade in jüngster Vergangenheit ging es zunehmend brisant zu: Wer erinnert sich nicht an das Jahr 2003, als Bremen am 32. Spieltag die Meisterschaft durch einen Sieg bei den Bayern klar machte. In guter Erinnerung sind Vielen auch die Heimdebakel der beiden Mannschaften in der Saison 2008 (Werder verlor zu Hause 0:4) und 2009 (Bayern verlor in der Allianz Arena 2:5).

Werder im Weserstadion Favorit

Im Weserstadion hat der SV Werder historisch die Überhand gegen den Rekordmeister aus München behalten. In 33 Begegnungen in der Bundesliga gewann Bremen 19 mal, die Bayern jedoch nur zehn mal. Die Tordifferenz steht mit 62:47 für die Bremer, die auch bei den Buchmachern derzeit als Favorit für das Spiel gehandelt werden.

Tickets für Werder Bremen – Bayern München

Entsprechend sind die Tickets für das Spiel bereits seit Wochen ausverkauft. Über den Zweitweg sind derzeit Tickets zu haben:

Die Partie ist ein Samstagsspiel – Anstoss ist um 15:30 Uhr.

Spiel Datum Ort günstigste Tickets
SV Werder Bremen – FC Bayern München Samstag, 23. Januar 2010 Weserstadion, Bremen Tickets für das Spiel – hier klicken

Stuttgart folgt den Bayern ins Achtelfinale der Champions League

Stuttgart und Bayern mit Auswärtssiegen

Christian Gross, neuer Trainer des VfB Stuttgart, erlebte am Mittwoch in der Champions League einen Einstand nach Maß. Innerhalb von nur 11 Minuten ging der VfB beim rumänischen Meister Unirea Urziceni mit 0:3 in Führung und sicherte sich somit schon früh in der ersten Halbzeit die Tickets für die Runde der letzten 16 in der Champions League. Der FC Bayern München hatte sich bereits gestern mit einem überragenden 1:4 bei Juventus Turin sein vor zwei Spieltagen noch für unmöglich gehaltenes Weiterkommen in der Champions League gesichert.

Stuttgart und Bayern mit Parallelen

Bemerkenswert an diesem sechsten und letzten Spieltag der Champions League Vorrunde waren die Ähnlichkeiten zwischen den beiden erfolgreichen deutschen Mannschaften. Sowohl Stuttgart als auch Bayern zeigten lange in der Bundesliga vermisste Spielkultur und erbrachten ihre vielleicht besten Saisonleistungen. Beide Mannschaften sprangen mit Heimsiegen gegen den direkten Aufstiegskonkurrenten noch auf Platz 2 ihrer jeweiligen Vorrundengruppen und beide Mannschatfen feierten ihre Leistungen als das Platzen eines lange fest verschnürten Knotens.

Auslosung am Freitag

In der Auslosung der KO-Runde, die am 18. Dezember stattfindet, haben die deutschen Vertreter aber eher schlechte Karten. Potentielle Gegner sind Manchester United, Real Madrid, der FC Chelsea, der FC Barcelona und Arsenal London, die allesamt ihr Gruppen gewinnen konnten. Die weiteren Gruppensieger sind Bordeaux, Florenz und der FC Sevilla. Als Gruppenzweite kamen neben Bayern und Stuttgart weiter:

Olympiakos Piräus
AC Mailand
Olympique Lyon
FC Porto
ZSKA Moskau
Inter Mailand

In der Europa League spielen neben dem VfL Wolfsburg:

FC Liverpool
Atlético Madrid
Juventus Turin
Olympique Marseille
Dynamo Kiew
Unirea Urziceni
Standard Lüttich