UEFA Europa League

UEFA Europa League Tickets: Villareal CF – VfL Wolfsburg

UEFA Europa League: Villareal CF – VfL Wolfsburg

Diese Begegnung in der UEFA Europa League ist für beide Teams eine Premiere. Noch nie traf der VfL Wolfsburg auf internationalem Terrain auf Villareal CF. In der jeweiligen Liga befinden sich Wolfsburg und Villareal jeweils im Mittelfeld und sind in der laufenden Saison noch nicht besonders aufgefallen, so bietet die Europa League beiden Teams eine Chance, in dieser Saison noch einen großen Titel zu gewinnen. Das Hinspiel findet am 13. Februar um 19.00 Uhr im El Madrigal statt. Tickets für diese Begegnung sind bereits erhältlich.

Villareal – Wolfsburg: Hinspiel unter spanischer Sonne

Auf internationalem Boden hat Villareal Wolfsburg ein wenig Erfahrung voraus. Immerhin konnten die Spanier zwei Jahre infolge (2003, 2004) den UEFA Intertoto Cup gewinnen. Vielleicht können die Gastgeber diese Erfahrung und ihren Heimvorteil nutzen, um Wolfsburg in Bedrängnis zu bringen. Denn mit spanischen Teams hat der VfL bisher keine guten Erfahrungen gemacht. Aber da es die erste Begegnung der beiden Mannschaften ist, werden die Karten neu gemischt.

Wolfsburg in der Bundesliga hinter den Erwartungen

Der deutsche Meister hat sich von dieser Saison sicher etwas mehr erwartet und auch der Start in die Rückrunde der Bundesliga war wenig erfolgreich. Doch die Mannschaft von Armin Veh bleibt optimistisch. „Grundsätzlich ist die Atmosphäre positiv, was auch ganz wichtig ist, um die Situation zu verbessern und wieder erfolgreich zu sein,“ so Stürmer Edin Dzeko.

Bundesliga Tickets 24 drückt Wolfsburg für das Spiel die Daumen!

UEFA Europa League Tickets: FC Twente Enschede – SV Werder Bremen

Tickets: FC Twente Enschede – Werder Bremen

Am 13. Februar ist Werder Bremen beim FC Twente in Enschede zu Gast. Bisher konnte der niederländische Verein noch keine internationalen Erfolge aufweisen und zählt zu den eher leichten Gegnern des Turniers. Das könnte sich aber in dieser Saison leicht ändern, denn das Team spielt auch in der niederländischen Liga eine fantastische Saison und ist im Moment sogar Tabellenfüherer. Anpfiff ist um 19.00 Uhr im Stadion De Grolsch Veste. Tickets für diese Begegnung sind ab sofort an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.

Ziel des SV Werder Bremen: Finale

Schon im letzten Jahr standen die Norddeutschen im Finale des Turniers. Damals unterlagen sie dem FC Shakhtar Donetsk 2:1 nach Verlängerung. In diesem Jahr will Werder jubeln und als Gruppensieger der Gruppe L sind sie auch auf einem guten Weg. Immerhin ist Werder die Mannschaft mit den meisten Toren im laufenden Turnier. In der Gruppenphase haben sie beachtliche 17 Treffer erzielen können. Der Fußball-Experte Mirko Slomka ist dementsprechend zuversichtlich: „Auch wenn die hervorragende Vorrunde der Bremer ernüchternd endete, gehört Werder für mich zu den Titelfavoriten der Europa League. Auf der internationalen Bühne müssen sie sich vor keinem Gegner verstecken.“

Tickets: Rückspiel am 25. Februar in Bremen

Für alle Fans, die auch beim Rückspiel live dabei sein wollen, gibt es gute Nachrichten. Die Tickets für das Spiel im Weserstadion sind noch nicht ausverkauft. Bundeslige Tickets 24 wünscht viel Spaß im Stadion!

Spiel Datum Ort günstigste Tickets
FC Twente Enschede – Werder Bremen Samstag, 13. Februar 2010 De Grolsch Veste, Enschede Tickets für das Spiel – hier klicken

UEFA Europa League Tickets: Hamburger SV – PSV Eindhoven

Tickets: Hamburger SV – PCV Eindhoven

Am 18. Februar gibt es in der UEFA Europa League endlich wieder Fußball auf internationalem Top-Niveau zu sehen. Außer dem HSV haben noch drei weitere deutsche Teams den Sprung in die Nächste Runde geschafft: Hertha, Werder und Wolfsburg. Alle drei Mannschaften stehen vor durchaus lösbaren Aufgaben, so auch der Hamburger SV. Anpfiff ist um 21.05 Uhr in der Aol Arena gegen den PSV Eindhoven. Auf Bundesliga Tickets 24 können Sie sich schon jetzt Tickets sichern.

HSV muss Auswärtsschwäche von Eindhoven nutzen

Um gegen eine Mannschaft wie Eindhoven bestehen zu können, müssen die Hamburger, die in der Bundesliga noch sehr realistische Chancen auf den Meistertitel haben, ihren Heimvorteil nutzen. Im laufenden Wettbewerb konnte der PSV Eindhoven noch kein Auswärtsspiel für sich entscheiden. Die Hamburger hingegen haben noch kein Heimspiel verloren. Insoweit ist die Statistik zumindest auf deutscher Seite.

Spieler des Hamburger SV zeigen sich zuversichtlich

Besonders Hamburgs Abwehrchef Joris Mathijsen kennt den PSV Eindhoven. Der niederländische Nationalspieler kennt den Verein aus seiner Zeit in den Niederlanden: „Eindhoven hat eine starke Mannschaft mit vielen guten Einzelspielern, gerade in der Offensive. Da ist jeder in der Lage, ein Spiel alleine zu entscheiden. […] Mit Fred Rutten haben sie einen Trainer, der attraktiven und schnellen Fußball spielen lässt.“

Sichern Sie sich jetzt Ihr Ticket

Sie haben noch keine Tickets für diese Begegnung? Ab sofort können Sie Karten an allen bekannten Vorverkaufstellen erhalten.